Autos ohne Geruch und Geräusch

 

248 PS machen den Tesla Roadster zu einem echten Sportwagen

 

6.831 Lithium-Ionen-Akkus trei-ben den Zweisitzer an. Zusammen bringen sie 450 Kilogramm auf die Waage. Sind sie aufgela-den und tritt der Fahrer das Gaspedal durch, schafft der Tesla eine Ge-schwindigkeit von 210 km/h

 

   Das einzige E-Auto, das in Europa häufiger zu sehen ist: der TH!NK city

 

 

Seine Ökobilanz ist gut: Der TH!INK city stößt 92 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer aus. Bei einem vergleichbar großen Auto wie dem Smart sind es dagegen 110 Gramm. Hergestellt wird der TH!NK city in Norwegen. Dort wird der Strom fast vollständig aus Wasserkraft gewonnen. Dabei wird beinahe kein Kohlendioxid frei.

 

   Der Koenigsegg Quant: der schnellste Stromer

 

 

Noch ist der 512 PS starke Sportwagen nur ein Modell. Die Arbeiten an einem fahrbaren Prototypen laufen aber schon. Der Hersteller verspricht eine Spitzengeschwindigkeit von 275 Stundenkilometern.

 

 

 

Informationen aus www.br-online.de genommen.